<< zurück zur ELI-Startseite

S i n g i n g S u n d a y
Chor-Sonntag des MantraChors Berlin
am Sonntag 3. September 2017, 11 bis 17 Uhr
auf der "Arche Weinberg"

Ein Tag, an dem wir mehr Zeit als bei den Chorabenden miteinander teilen und unsere Gemeinschaft pflegen, vertiefen und feiern wollen. Und wo wäre dies schöner als mitten in der Natur?!

Die "ARCHE WEINBERG" liegt südöstlich von Berlin, Nähe Königs Wusterhausen. Auf dem ehemaligen Weinberg von Gräbendorf entsteht jetzt ein "Campus für nachhaltige Lebenskultur", ein gemeinnütziges Projekt, das sich um bedrohte Nutztier- und Nutzpflanzenarten bemüht. (Alles ist noch in den Anfängen, Unterstützer sind willkommen.) Bei einer Führung über das Gelände werden wir mehr erfahren über Schafe, Hühner, Felder, Wiesen, Bienen, Wald, Weinberg, Octagongarten, diverse Häuser u.v.m.
Ein wunderbarer Ort, um oben auf dem bewaldeten Hügel oder unten auf der Wiese "wie im Himmel" zu singen. Und sollte es regnen, dann versammeln wir uns im Haus und singen am Kamin. Unabhängig von der Wetterlage werden wir eine schöne, intensive und nährende Zeit mit einander haben.

Adresse: Schwarzer Weg, 15754 Heidesee, OT Gräbendorf

Bitte mitbringen: Bitte bringe für dich Teller, Besteck, Tasse mit und einen leckeren Beitrag für unser gemeinsames Büffet. Kaffee und Tee kochen wir vor Ort, alle anderen Getränke (z.B. Selter) bringst du bitte selbst mit, außerdem einen Campingstuhl und/ oder ein Sitzkissen für die Wiese. (Es gibt aber auch einige Stühle vor Ort.)

Kostenbeitrag: 10 €, ermäßigt 5 €. Was nach Abzug der Ausgaben für Tee, Kaffee und Kekse übrig bleibt, ist eine Spende für das Projekt "ARCHE WEINBERG". Bitte in bar bezahlen an der "Abendkasse" eines Chor-Abends oder vor Ort.

Anmeldung: an der Kasse bei einem unserer Chorabende oder per Mail kontakt(at)eli-berlin.de oder oder per Tel. 0172 – 321 3028.
Mit der Bezahlung von 10 € bzw. 5 € hast du deinen Platz reserviert.

Mitfahrgelegenheit:  Wenn du eine Mitfahrgelegenheit anbieten kannst oder eine suchst, melde dich bitte rechtzeitig bei unserem MFG-Organisator Gerhard Schleußinger vom Dienstags-Chor: Mail fgschleussinger@hotmail.com, Tel. 030 - 3435 6889

Anfahrt mit dem PKW aus Berlin (ca. 45 Min. ab Berlin-Mitte):
A 113 --> A13 (Richtung Dresden) --> Ausfahrt 3b (Bestensee) --> B 246 folgen bis Schwarzer Weg (Heidesee)

Anfahrt mit den ÖV:
Die S 46 fährt im 20 Minuten-Takt bis Königs Wusterhausen. Da jedoch der Bus ab da nur selten fährt, fährst du am besten mit der S 46 bis Königs Wusterhausen und lässt dich von dort mit dem Auto abholen. Dafür musst du dich aber vorher bei Gerhard anmelden, der den Shuttle organisiert: Tel.Nr. und E-Mail siehe oben.
Wenn du ab S-Bahnhof Königs Wusterhausen mit dem Fahrrad fährst, plane 45 bis 60 Min. bis zur Arche Weinberg ein.
Hier noch die (zeitlich ungünstigere) Verbindung mit dem Bus ab S-Bhf Königs Wusterhausen:
Hinfahrt:
08:53  ab S-Bhf Südkreuz, Gleis 12:  S 46 Richtung S Königs Wusterhausen, barrierefrei, Fahrradmitnahme möglich,   20 Min.-Takt.
09:35  an S Königs Wusterhausen Bhf  Gleis 2 à umsteigen: 09:40  Steig (1) Bus 724 Richtung Streganz, Dorf (barrierefrei)
10:10  an Gräbendorf (LDS), Bestenseer Str. à  500 m laufen zum Schwarzen Weg
Rückfahrt:
16:56  ab Gräbendorf (LDS), Bestenseer Str. à Bus 724 Richtung S Königs Wusterhausen, barrierefrei
 17:26 an S-Bhf Königs Wusterhausen (Steig 5) Bhf  à umsteigen:
 17:41 Gleis 2:  S 46 Richtung S Westend (Berlin) barrierefrei, Fahrradmitnahme möglich, verkehrt im 20 Minuten Takt.
18:23  S Südkreuz Bhf (Berlin) Gleis 11

<< zurück zur ELI-Startseite